500 Zeitungskasseneinbrüche geklärt

RTV
5 November, 2018 - 15:13
0

Der Kriminaldienst der Polizeiinspektion Kirchdorf an der Krems führte am 5. November 2018 im Bezirk Kirchdorf an der Krems eine von der Staatsanwaltschaft Steyr angeordnete Hausdurchsuchung durch. Bei der Hausdurchsuchung konnten 60 aufgebrochene Zeitungskassen aufgefunden und sichergestellt werden. Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems gestand im Zuge der Einvernahme seit September 2017 etwa 500 Zeitungskassen gestohlen und aufgebrochen zu haben. Das Kleingeld verwendete er als Zusatzeinkommen für seinen Lebensunterhalt. Der entstandene Gesamtschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Der Beschuldigte wird nach Ende der Erhebungen an die Staatsanwaltschaft Steyr angezeigt.

Textquelle Polizei