Schwerer Unfall: Lkw neben A1 über Böschung gestürzt

LKW bei Verkehrsunfall auf der Westautobahn in Ohlsdorf über Böschung gestürzt
RTV
15 Mai, 2018 - 13:10
0

Schwerst verletzt wurde Dienstagvormittag ein LKW-Lenker, als dieser mit seinem Sattelkraftfahrzeug bei Ohlsdorf im Bezirk Gmunden von der Westautobahn abkam und über eine Böschung abstürzte.  Der mit Holzplatten beladene Sattelzug-Lkw hatte die Leitschiene durchbrochen und war über eine steile Böschung in die Tiefe gestürzt. Der Lenker wurde im Führerhaus eingeklemmt  und musste von der Feuerwehr befreit werden.  Erst nach mehr als einer Stunde konnte der Rettungshubschrauber mit dem schwer verletzten Fahrer an Bord Richtung Spital abheben. Die Bergung des völlig zerstörten Sattelzuges war Dienstagmittag noch im Gange. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar.
Bildquelle: Laumat.at